Kostenfreier Versand ab 50€

0

Dein Warenkorb ist leer

Körbe 

Entdecke handgeflochtene Körbe, die dein Zuhause zu einem noch schöneren Ort machen. Hier findest du Seegraskörbe sowie Körbe aus Wasserhyazinthe und anderen Naturmaterialien in verschiedenen Größen und Formen. Welcher wird dein neuer Lieblingskorb?

Handgemachte Körbe für dein Zuhause

Mit unseren natürlichen Körben lässt du Wärme und Gemütlichkeit in deinen vier Wänden einziehen. Die nachhaltigen Wohnaccessoires finden mit ihren klaren Formen in jedem Raum einen Platz und passen perfekt zu einem minimalistischen Wohnstil.


Form und Funktion: So vielfältig kannst du deinen geflochtenen Korb einsetzen

Körbe sind vielseitig und flexibel. Dank der verschiedenen Größen, Formen und Flechttechniken können sie ganz unterschiedlich verwendet werden und dabei ihre ganz eigene Wirkung entfalten. Möchtest du wissen, wie wir sie am liebsten nutzen? Dann lass dich von unseren Tipps für deine Einrichtung inspirieren:

Große Aufbewahrungskörbe

Für schwere Dinge oder Einkäufe sowie als Holzkorb neben dem Kamin eignen sich Aufbewahrungskörbe mit Henkeln und enger Flechttechnik besonders gut. Einen locker geflochtenen großen Korb kannst du gut zum Verstauen von Kissen und Decken im Wohnzimmer nutzen.

Kleine Aufbewahrungskörbe

Möchtest du Badutensilien wie Handtüchern oder Kosmetikartikel griffbereit aufbewahren, eigenen sich kleine und flache Körbe besonders gut. Du kannst sie aber zum Beispiel auch als Besteckkorb oder Brotkorb auf dem Esstisch sowie für Schreibutensilien im Arbeitszimmer verwenden.

Regalkörbe

Rechteckige Körbe sind ideal für die Aufbewahrung von Zeitschriften oder Büchern und können durch ihre Form einfach im Regal oder griffbereit neben der Couch platziert werden.

Ordnungskörbe

Ein großer Korb in gradliniger Form und aus gedrehtem Seegras sorgt im Schlafzimmer, im Wohnzimmer oder im Kinderzimmer für Ordnung. Welche Dinge würdest du darin verstauen?

Wäschekörbe

Ein dekorativer Seegraskorb oder Korb aus Wasserhyazinthe muss sich nicht im Schrank verstecken. Nutze ihn als natürlichen Wäschekorb im Schlafzimmer oder Bad. Große und stabile Körbe mit Henkel sind hier am besten geeignet.

Pflanzenkörbe

Mit natürlichen Pflanzenkörben setzt du deine grünen Mitbewohner besonders in Szene. Du kannst dicht geflochtene Körbe dabei auch nutzen, um weniger schöne Übertöpfe zu verstecken.

Dekokörbe

Egal ob an der Garderobe oder einem Haken an der Wand, auf der Fensterbank oder als Mittelpunkt einer minimalistischen Einrichtung – bei der Dekoration mit Körben kannst du kreativ werden und das lebendige Naturmaterial immer wieder neu entdecken.


Herstellung, Material und Nachhaltigkeit

Unsere Körbe werden ausschließlich aus natürlichen und schnell nachwachsenden Materialien wie Seegras oder Wasserhyazinthe hergestellt. Die Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerken nutzen zudem Erntereste wie Maisschalen oder Palmenblätter, um schlichte Muster und Akzente zu schaffen. Da die natürlichen Rohstoffe die zum Wachsen keine Pestizide oder Dünger benötigen, sind unsere Körbe besonders nachhaltig.

Gefertigt werden unsere Körbe unter fairen Arbeitsbedingungen in einem kleinen Handwerksbetrieb in Vietnam – hier hat die Verarbeitung von Seegras eine lange Tradition. Jeder Korb von atisan ist ein Unikat. Kleine Unregelmäßigkeiten und geringe Größenabweichungen sind daher für uns kein Makel, sondern Zeichen von Individualität und Wertigkeit.

Bei der Herstellung unserer Körbe wird komplett auf die Verwendung von Plastik und chemischen Farben verzichtet. So kannst du die natürlichen Ordnungshelfer auch im Kinderzimmer bedenkenlos verwenden.


So pflegst und reinigst du deinen Korb aus Naturmaterialien

Unsere natürlichen Körbe sind robust und langlebig. Sie können problemlos mit einem trockenen oder leicht angefeuchteten Tuch abgewischt werden. Chemische Reinigungsmittel könnten deinem Korb dagegen schaden und sollten nicht zum Einsatz kommen. Achte außerdem darauf, geflochtene Körbe keiner starken Nässe auszusetzen. Sollte es doch einmal passieren, lasse deinen Korb an einem gut belüfteten Ort vollständig trocknen. Sonnenlicht und Heizungsluft schaden den Körben nicht, können aber zu einer leichten Veränderung des Farbtons führen. Das ist ganz normal: Die natürlichen Fasern ändern nach der Ernte ihre Farbe. So weicht das satte Grün von Seegras in wenigen Monaten einem natürlichen grau-beige, das für ruhige und minimalistische Akzente in deinem Zuhause sorgt.